Sachen, die du grundsätzlich probieren kannst

Worum geht’s

Es gibt ein paar Sachen, die man probieren kann, um die verschiedensten Probleme zu lösen. Die Sachen schaden eurem Spiel nicht, die Nützlichkeit ist aber auch nicht immer gegeben.

Vorgehen

Sichere auf jeden Fall immer die Daten bevor du etwas probierst.

Ist dein Computer gut genug ?

Auch neuere Computer kommen manchmal mit den Anforderungen des Spiels nicht zurecht und die von EA publizierten Mindestanforderungen sind an der unteren Grenze – vor allem, wenn ihr alle Erweiterungen habt und ausserdem noch viele Downloads verwendet.

Wichtige Faktoren, die ihr bei Problembeschreibungen immer mit angeben solltet:

  • Prozessor & Geschwindigkeit (Bsp: Intel Core 2 Duo E8400 3.0 gHz)
  • Grösse des Arbeitsspeichers (Bsp: 3072 MB RAM, weniger als 3 GB scheint mir zu wenig)
  • Grafikkartenmodell (z.B. nVidia GeForce 9600 GT)
  • Betriebssystem (z.B. MacOSX, Windows XP, Win 7 64 – Bit)
Grafikkarten-Chips sind für das Spiel eher ungeeignet, vor allem wenn du Einfach Tierisch dein eigen nennst. Vor allem beim Kauf eines Laptops solltest darauf achten, denn Laptops können meist nicht mit einer ausgewachsenen Grafikkarte nachgerüstet werden.

Bei schwächeren Computern solltest du immer die Optionen herunter schrauben, Hintergrundprogramme ausschalten und auf Downloads verzichten. Spiele ausserdem in kleineren Welten.

Es ist ausserdem wichtig, Windows auf dem neusten Stand zu halten. Lade evtl. erhältliche ServicePacks herunter und aktualisiere das Windows .Net Framework.

Computerpflege

Auf einem Windows-PC sammelt sich über die Monate und Jahre viel Müll an. Programme werden nicht korrekt deinstalliert und hinterlassen Spuren in der Windows Registry. Bei Löschen von Sachen fragmentiert sich eure Festplatte und es sammeln sich diverse temporäre Dateien, die kein Mensch je wieder benötigt.

Auch Stab sammelt sich im Inneren des Computers und daher ist es wichtig, dass man den Computer ab und an ein bisschen pflegt. Im Netz gibt es viele gute Vorschläge. Einfach mal googlen.

  • Schraube den Desktop Computer ab und zu auf und entstaube ihn.
  • Stelle sicher, dass Lüftungen von Laptops nicht von Staub beeinträchtigt werden
  • Wenn der Computer zu heiss wird, kann das grossen Schaden anrichten
  • Defragmentiere den Computer
  • Reinige die Registry mit CCleaner
  • Lösche temporäre Dateien mit CCleaner
  • Sichere regelmässig die wichtigsten Daten auf eine externe Festplatte oder auf einen Memory Stick.

Antivirenprogramme & Firewalls

Beides ist wichtig und schützt dich, vor allem wenn du viel im Netz unterwegs bist. Allerdings können solche Programme schon mal eine Verbindung stören und verhindern, dass korrekt aktualisiert oder herunter/hochgeladen werden kann.

Gib daher die EA-Seiten in den Programmen explizit frei.

Lösche sämtliche Cache-Dateien

  • Öffne das [Benutzerdatenverzeichnis]
  • Lösche folgende Dateien
    • CASPartCache.package
    • compositorCache.package
    • scriptCache.package
    • simCompositorCache.package

Ausserdem optional für Windows (nicht auf dem Mac):

  • Lösche den Inhalt von [Benutzerdatenverzeichnis]\WorldCaches. Falls dieser leer ist oder nicht existiert, ist das auch i.O.

s. dazu auch: Cache-Dateien löschen

Entferne alle Mods

  • Öffne folgenden Ordner: [Benutzerdatenverzeichnis]
  • Selektiere den Ordner Mods und rechts-klicke auf Ausschneiden.
  • Gehe zurück zu Deinem Desktop, rechts-klicke auf Einfügen.
  • Lösche sämtliche Cache-Dateien (noch einmal)
Stelle sicher, dass der folgende (versteckte) Ordner ebenfalls leer ist:  C:\Benutzer\<Benutzername>\AppData\Local\VirtualStore\Program Files (x86)\Electronic Arts\Die Sims 3\Mods\Package. Falls du zusätzlich irgendwelche Add-Ons besitzt, überprüfe die den die jeweilige Ordner für die Add-Ons. Dieser Inhalt kann einfach gelöscht werden, da es sich nur um Kopien von schon vorhandenen Daten handelt.

Entferne Deine Benutzerdateien

Siehe dazu auch: Entferne deine Benutzerdaten

Beginn eine neue Nachbarschaft

Sichere alle Familien und Häuser in die Tonne und beginne damit einfach eine neue Nachbarschaft. So gehen zwar alle Beziehungen verloren, aber du kannst auf diese Weise herausfinden, ob der Speicherstand korrupt ist. Mit Hilfe des Mods Porter von Twallan, kannst du ausserdem bis zu 30 Familien (oder auch mehr je nach Computer) exportieren und inkl. Beziehungen und alles in eine neue Nachbarschaft importieren.

Bei komischem Verhalten der Sims im Spiel

  • Den Sim resetten
  • Mittels Stadt bearbeiten aus- und wieder einziehen.
  • Spiel neu starten
  • Computer neu starten
Credits