Ein Blick hinter die Kulissen – Optionen und mehr

Supernatural bringt uns auch einige Neuerung am Interface. Es gibt neue Optionen, ein Sammeltagebuch und eine Neuerung mit der Ingame Werbung.

Ich habe die starke Vermutung, dass diese Neuerungen auch mit dem Patch alleine zu haben sind (ob dies z.B. auf die Mondphasen zutrifft, weiss ich allerdings nicht).

Optionen

Die Optionen gelten wie bis anhin global für alle Spielstände. Man muss diese also dauernd anpassen, wenn man in einer bestimmten Nachbarschafte keine übernatürlichen Wesen haben will.

Abhelfen kann man sich diesem Umstand durch den AnyGameStarter oder auch z.B. durch das führen von verschiedenen Options.ini Dateien, die man dann einfach mit dem jeweiligen Speicherstand ins Spiel tut.

Wie angekündigt lassen sich nun gewisse Bevölkerungsarten ein- & ausschalten.

EDIT: Wie es scheint, gelten diese Optionen NICHT für streunende Tiere sondern nur für Adoptionen. 

Was genau alles als Tier gilt, weiss ich nicht, aber auffällig ist, dass sich die Pferde einzeln ausschalten lassen, was alle Mac Besitzer freuen wird, die wegen den Pferde Abstürze zu verzeichnen haben.

Was sich nicht ausschalten lässt sind Zombies und Paparazzis (eigentlich was sehr Ähnliches). Paparazzis sind aber nahe an die Promis gekoppelt und sollten auch weg sein, wenn man die Promis ausschaltet. Zu den Zombies komm ich noch.

Neben den Bevölkerungsarten lassen sich auch die einzelnen Mondphasen einstellen.

Dabei kann zwischen einem dynamischen Zyklus und einer festen Mondphase gewählt werden (so kann man z.B. vermeiden, dass es Vollmond wird). Beim dynamischen Zyklus kann die Länge zwischen 2-10 Tagen frei gewählt werden.

Sammeltagebuch

Eine sehr schöne Neuerung finde ich das Sammeltagebuch. Dort findet man nun endlich alle Sachen, die man gefunden hat, übersichtlich zusammengestellt – mit Icon des Add-Ons. Nun muss man nicht mehr erst sammeln gehen, um die Statistik einsehen zu können.

Die einzelnen Sammelgebiete sind sauber auf einzelne Reiter verteilt und man findet zahlreiche Informationen. Die Statistik ist aber auch nach wie vor in den Fähigkeiten zu finden.

AKC

Leider habe ich mir die Cheats nicht genau genug angekuckt (etwas was ich nächstes Mal bestimmt besser machen werde) und weiss daher auch nicht, wieviele Änderungen wir bekommen.

Zwei Informationen habe ich aber trotzdem zum Alleskönnercheat

Zauberkraft

Auch bei statischen Bedürfnissen nimmt die Zauberkraft trotzdem ab, allerdings nimmt sie dann nie wieder zu, da weder der Trank noch Schlafen einen Einfluss darauf zu haben scheint. Hochziehen kann man sie auch nicht.

Bevölkerungskontrolle

Es ist möglich, der Welt per Cheat übernatürliche Wesen hinzuzufügen. Ausprobiert habe ich allerdings nur die Zombies und die wohl auch viel zu kurz.

Laut Aussage von Ben Bell in der Präsentation sollen wir die Zombies kontrollieren können – per Cheat. Als ich die Zombies vor der Präsentation ausprobiert hatte, waren sie echt nervig. Auf Neumond stellen hat nichts genutzt – sie kamen trotzdem und das auch am Tag.

Beim Suchen sind wir auf diese Option gestossen (ob es weitere gibt, weiss ich nicht). Entfernt man Zombies aus der Welt, verschwinden tatsächlich welche, aber ob dem bloss zeitweise so ist und wie man weiss, wieviel man denn nun hat, kann ich nicht sagen. Im Demo sollen die Zombies sehr hochgeschraubt worden sein, da sie dachten wir wollten alle bloss die Zombies sehen.

Zombies sind tatsächlich Nachbarn, die zombifiziert werden und sich dann auch wieder zurückverwandeln, was die Vermutung nahelegt, dass der Cheat diesen Effekt einfach beschleunigt. Wirklich nachgegangen bin ich dem aber nicht (werde ich nachholen, sobald das Spiel bei mir eintrifft)

Das Hinzufügen einer Kröte hatte keinen sichtbaren Effekt, aber es ist durchaus möglich, dass einer der Bewohner in eine verwandelt wurde.

Ingame Store Werbung

EA hat es tatsächlich geschafft, die Store Werbung noch ein bisschen penetranter zu gestalten.

Diese Bild zeigt den Baumodus bei AUSGESCHALTETEM Shopmodus. Klickt man nun auf eine der Kategorien, sieht man wahrscheinlich wie zur Zeit bei ausgeschaltetem Shop Mode einfach seine Sets (Vermutung, es waren keine installiert), ansonsten wird einem was zum Kaufen angeboten.

Das war die schlechte Nachricht. Nun kommt die gute. Diese Ansicht sieht man nur, wenn man tatsächlich auf den goldenen Knopf an der Seite drückt. Ansonsten sieht das Ganze so aus.

Die Sets werden nun gar nicht mehr angezeigt (die Anzeige wie sie zur Zeit ist, ist verschwunden). Will man gänzlich auf Goldverzierungen verzichten sieht man nur diese Knopf und die Werbung wird wie gewohnt nur bei eingeschaltetem Shopmode angezeigt.

Credits

Verwandte Themen